Bodyguard Matratze – Test & Erfahrungen 2019

Die Bodyguard Matratze ist eine der besten Schaummatratzen auf dem Markt und kann besonders durch seine hohe Qualität und seinen günstigen Kaufpreis überzeugen. In diesem Bodyguard Matratze Test soll daher auf alle wichtigen Aspekte eines guten Produkts eingegangen werden. Die steigende Nachfrage nach einer Schlafunterlage ist zudem mit fallenden Preisen der Konkurrenz verbunden. Dies ist ein erster Anhaltspunkt für den guten Standpunkt des Herstellers auf dem Markt.

Bestenliste der Bodyguard Matratzen – Stand: Juli 2019

Infos zu Werbepartner

TESTSIEGER

Ergebnis

99%
SEHR GUT

  • Preis € 199,00
  • Matratzenart Kaltschaum
  • Matratzenhöhe 18 cm
  • Raumgewicht 34 kg/m³
  • Zonen 7
  • Größe 90x200 cm
  • Gewicht 11 kg
  • Härtegrad H3/H4
  • Zertifizierung OEKO-TEX 100
2. PLATZ

Ergebnis

94%
SEHR GUT

  • Preis € 199,00
  • Matratzenart Kaltschaum
  • Matratzenhöhe 18 cm
  • Raumgewicht 35 kg/m³
  • Zonen 7
  • Größe 90x200 cm
  • Gewicht 11 kg
  • Härtegrad H1/H2
  • Zertifizierung OEKO-TEX 100


Eine Matratze kann sich durch ein tolles Liegegefühl und eine ergonomisch angepasste Schlaflage auszeichnen. Damit wird ein optimaler Schlafkomfort in der Nacht geboten. Der Kaufpreis dieser Modelle liegt im Schnitt zwischen 199 Euro und 500 Euro. Durch diesen Artikel kann der Leser wichtige Erkenntnisse über die Matratze gewinnen und sich ein erstes umfassendes Bild verschaffen.

 

 

Die Härtegrade der Matratze

Die Matratzen bieten viel Komfort und haben zudem eine besondere Eigenschaft. Bereits durch Drehen kann sowohl zwischen H2 als auch H3 gewählt werden. Die verarbeiteten Materialien auf den zwei Seiten der Schlafunterlage bietet eine zusätzliche Stützkraft und sorgt für angenehmen Komfort. Der Härtegrad in der Kategorie H3 kann von Personen zwischen 80 kg und 100 kg genutzt werden. Personen unter 80 kg können H2 wählen. Damit kann die Matratze auch problemlos im Ehebett für zwei Personen eingesetzt werden.

 

Qualität und Garantie

Der Hersteller ist von der Qualität seiner Matratze absolut überzeugt und bietet den Kunden einen besonderen Service an. Käufer der Produkte können sich eine 100-tägige Testphase für dieses Produkt sichern. Sollte also der Käufer nicht zufrieden sein, kann er die Matratze einfach innerhalb dieser Frist zurücksenden und bekommt seinen Kaufpreis erstattet. Damit gehen Kunden kein Risiko beim Kauf ein und können die Matratze ganz einfach ausprobieren. In der Frage nach der Qualität spielt zudem das Raumgewicht der Matratze eine wichtige Rolle. Der Matratzenkern der Matratze verfügt über viel Rohmaterial aus Schaum und kann in diesem Punkt ebenfalls die besten Werte verzeichnen. Bei der Herstellung der Matratze wird Polyurethanschaum verwendet, welcher in der Branche als sehr hochwertiges Material gilt. Hierdurch kann ein einzigartiges Liegegefühl mit hoher Stützkraft für einen entspannten Schlaf garantiert werden. Der Allnatura Matratzen Test zeigt, dass auch andere Hersteller gute und günstige Schlafmöglichkeiten anbieten.

 

Das Innenleben der Matratze im Test

Das Herzstück der Matratze ist ein Kern, der insgesamt aus sieben verschiedenen Liegezonen besteht. Hierbei ist ausschließlich hochwertiges Material verarbeitet worden, welches für eine angenehme Nachtruhe sorgt. Die sieben unterschiedlichen Liegezonen werden durch besondere Lamellenschnitttechnik aufgeteilt. Ein gesunder Schlaf durch Ergonomie kann hierdurch sichergestellt werden. Nur qualitativ hochwertige Matratzen verfügen über insgesamt sieben Liegezonen. Hierbei wird die Stützkraft der Matratze optimal an die Körperform angepasst. Vom Kopf bis zu den Zehen kann hierdurch ein wohltuendes Schlafgefühl entstehen. Die perfekte Schlafposition kann durch die gegebene Elastizität herbeigeführt werden. Durch die unterschiedlichen Körperformen haben Kunden verschiedene Bedürfnisse, welche durch diese Matratzen erfüllt werden können.

Die Wirbelsäule kann stets in eine gerade Form während des Schlafs gebracht werden. Nackenschmerzen und Verspannungen können damit von Beginn an ausgeschlossen werden. Außerdem bietet der Hersteller für alle Schläfer die richtige Variante der Matratze an. Sowohl für Seiten-, Rücken, als auch Bauchschläfer kann immer ein optimaler Komfort geboten werden.

 

Eine lange Haltbarkeit überzeugt

Nicht nur die Casper Matratze sondern auch die Bodyguard Matratze kann durch eine lange Haltbarkeit überzeugen. Auch nach mehreren Jahren der Nutzung sind diese Matratzen kaum von Abnutzungserscheinungen betroffen. Es entstehen außerdem kaum nennenswerte Liegekuhlen, sodass die Matratzen kaum von Verschleiß betroffen sind. Dies wird durch die gute und hochwertige Verarbeitung gewährleistet. Der große Anteil an Rohmaterial trägt stark zu dieser Qualität bei.

 

Ein großer Vorzug liegt auf der Gesundheit

Eine Matratze des Herstellers ist ideal für Allergiker und trägt einen großen Beitrag zur Gesundheit des Verbrauchers bei. Die Reinigung des Bezuges kann ganz einfach in der Waschmaschine erfolgen, da der Bezug bereits mit wenigen Handgriffen von der Matratze abzunehmen ist. Hierdurch können Milben und andere Schädlinge ganz einfach abgetötet und beseitigt werden.

Matratzen können sich nicht nur durch eine hohe Qualität in der Verarbeitung des Matratzenkerns auszeichnen, sondern zugleich auch durch den hochwertigen Bezug der Matratze. Bodyguard Test zeigt, die Bezüge sind in der höchsten Klasse nach Öko-Standards zertifiziert worden und erfüllen somit immer die höchsten Ansprüche. Durch diese Einstufung kann die Matratze sogar in ein Babybett gelegt werden. Viele Kunden teilten ihre Erfahrungen einer Eve Matratze mit uns.

 

Vorteile und Nachteile

Die Schlafunterlage kann sich durch sehr viele Vorteile auszeichnen, denen kaum Nachteile gegenüberstehen. Daher gehört die Matratze auch zu den besten Produkten in der gesamten Branche.

Vorteile

  • Hohe Qualität zu einem sehr günstigen Kaufpreis
  • Lange Lebensdauer mit Garantie durch den Hersteller
  • Hoher Komfort beim Liegen
  • Alle Schlaftypen kommen auf ihre Kosten
  • Gesunde Verarbeitung und zudem für Allergiker geeignet
  • 7 Liegezonen
  • Ergonomisches Schlafen

 

Nachteile

  • Keine Nachteile. Lediglich ein etwas unangenehmer Geruch nach dem Auspacken. Dieser vergeht nach kurzer Zeit.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,53 von 5)
Loading...