Casper Die Hybrid – Test & Erfahrungen 2020

  • 5-Zonen-Komfort
  • Hohe Atmungsfähigkeit
  • 10 Jahre Garantie
  • Kostenlose Rückgabe
Preis € 575,00
Matratzenart Federkern-, Schaummatratze
Matratzenhöhe 24 cm
Größe 90x200 cm
Gewicht 23 kg
Härtegrad H2

TEST VON CASPER HYBRID

Die Hybrid Matratze von dem Unternehmen Casper aus Berlin zählt zu den Bestsellern unter den Premium Matratzen. Doch, was zeichnet diese eigentlich aus und was spricht wiederum gegen die Matratze? Wie ist die Casper Hybrid aufgebaut, welchen Komfort verspricht diese und wie wird diese geliefert? Diese und viele weitere Fragen werden im nachfolgenden Casper Hybrid Test in Erfahrung gebracht.

Aufbau & Zonen

Die Casper Hybrid Matratze besteht aus insgesamt 5 unterschiedlichen Zonen. Die oberste Zone stellt dabei eine Schicht aus Latexschaum dar. Der Latexschaum ist besonders atmungsaktiv. Darunter befindet sich eine Schicht aus Memoryschaum. Dieser sorgt zum einen für eine optimale Druckentlastung. Zum anderen ist dieser äußerst anpassungsfähig. Unter dem Memoryschaum wiederum befindet sich eine Übergangsschicht, welche für eine gleichmäßige Verteilung des Gewichts sorgt. Die vierte Zone macht der Federkern der Matratze aus. Der elastische Federkern besteht aus unterschiedlichen Arten von Federn: Unmittelbar unter der Hüfte befinden sich dabei stärkere Federn, wobei unter den Schultern weichere Federn angeordnet sind. Seitenschläfer werden dadurch perfekt entlastet und wachen morgens nicht mit schmerzenden Schultern auf. Bei der untersten Schicht der Matratze von Casper handelt es sich um eine Kantenverstärkung, welche mit ihrem festen Schaum für ein einfaches Ein – und Aussteigen sorgt.

Grundsätzlich besteht die Hybrid Matratze von Casper aus verschiedenen Schaumstoffen, einem Federkern und einem Bezug. Griffe sind an der Matratze ebenfalls vorhanden, sodass diese besser gehandhabt werden kann.

Vor – & Nachteile

Härtegrade

Da die Casper Hybrid Matratze mehrlagig ist, ist diese weder besonders weich, noch besonders hart. Casper selbst ordnet die Matratze im mittleren bis festen Bereich an. Der Härtegrad entspricht somit H2. Es handelt sich hierbei um einen Härtegrad, welcher für die vielen Ansprüche geeignet ist und von vielen Menschen bevorzugt wird. Am besten lässt sich dieser Härtegrad von Menschen mit einem Gewicht von 60 bis 80 kg verwenden. In anderen Härtegraden steht die Hybrid Matratze von Casper allerdings nicht zur Verfügung. Für das Raumgewicht der verwendeten Schäume gibt Casper bis zu 65 kg / m³ an. Es kann daher bei der Hybrid Matratze des Herstellers von einer hohen Lebensdauer ausgegangen werden.

Bezug

Die Casper Hybrid Matratze ist mit einem abnehmbaren und waschbaren Bezug ausgestattet. Dieser besteht zu 99 % aus Polyester und zu 1 % aus Elasthan. Waschbar ist der Bezug der Hybrid Matratze bei 40 °C in der Waschmaschine.

VERFÜGBARE PREISE & GRÖSSEN

Größe (Breite x Länge)Preis laut Hersteller
80x200 cm€ 550,00
90x200 cm€ 575,00
100x200 cm€ 625,00
140x200 cm€ 875,00
160x200 cm€ 975,00
180x200 cm€ 1.075,00
200x200 cm€ 1.175,00

Preise vom Juni 2020

Preis-Leistungs-Verhältnis

Günstig ist die Hybrid Matratze von Casper nicht: Das kleinste Modell mit einer Größe von 200 x 90 cm ist ab einem Preis von 575 € erhältlich. Für das größte Modell mit einer Größe von 200 x 200 cm müssen wiederum 1.175 € aufgewendet werden. Jedoch macht sich dieser Preis bezahlt, denn die Qualität der Hybrid Matratze von Casper fällt sehr gut aus: Es werden für die Herstellung ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Zudem erfolgt die Herstellung ausschließlich in Deutschland und Belgien. Neben einer 100-tägigen Testphase erhält jeder Käufer auch eine Garantie von 10 Jahren auf die Matratze. Dies spricht für die hohe Qualität. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann somit als “gut” bezeichnet werden.

Komfort und Liegeeigenschaften

Durch den Härtegrad H2 eignet sich die Matratze für Personen mit einem Gewicht von unter 100 kg, wobei ein Gewicht von 60 bis 80 kg als ideal für diese gilt. Da die Matratze durch ihren Härtegrad nicht besonders hart ist, eignet sich diese weniger gut für Bauchschläfer. Das liegt daran, dass die Wirbelsäule beim Schlafen auf dem Bauch auf der Hybrid Matratze von Casper durchhängen kann und sich somit nach einiger Zeit Rückenschmerzen bemerkbar machen können. Für Seitenschläfer wiederum eignet sich die Hybrid Matratze perfekt, denn die Schultern werden durch die weicheren Federn im Schulterbereich perfekt entlastet. Generell bietet die Matratze von Casper durch ihre insgesamt 5 Zonen einen hohen Komfort, eine optimale Anpassungsfähigkeit und einen idealen Ausgleich des Gewichts, welches auf dieser lastet.

Lieferung & Service

Der Versand der Hybrid Matratze von Casper erfolgt innerhalb von 2 bis 3 Tagen und ist dabei kostenlos. Gleiches gilt für eine Retoure. Verschickt werden die Hybrid Matratzen von Casper in allen Größen in einer Box mit den Maßen 47 x 47 x 108 cm. Der Versand erfolgt mit DPD und UPS. Sobald die neue Hybrid Matratze entgegengenommen wird, beginnt eine 100-tägige Testphase zum Probeschlafen. Fällt während dieser Zeit auf, dass die Matratze nicht den persönlichen Anforderungen entspricht, so wird diese von Casper kostenlos abgeholt und der gesamte Kaufbetrag wird erstattet. Bei der 10-jährigen Garantie für die Hybrid Matratze handelt es sich grundsätzlich um eine beschränkte Garantie. Daher kann die Garantie nicht in jedem Fall beansprucht werden.

Auszeichnungen & Zertifikate

Casper stellt seine Hybrid Matratzen nach dem Oeko-Tex Standard 100 her. Daher befinden sich in diesen keine Schadstoffe oder Stoffe, welche gesundheitsschädlich sind. Allergikerfreundlich sind Hybrid Matratzen von Casper ebenfalls. Daher sind diese auch für Kinder und Babys geeignet. Von der Stiftung Warentest wurde die Matratze im Jahr 2019 getestet und für gut befunden.

Fazit

Im Casper Hybrid Test zeigt die Matratze mit 5 Zonen viele Stärken sowie einige Schwächen auf. Überzeugen kann sie vor allem mit ihrem hohen Komfort, ihren hochwertigen Materialien und der einfachen Pflege. Auch die 100-tägige Testphase und die 10-jährige Garantie sowie die kostenlose Lieferung beziehungsweise Retoure sprechen für die Matratze von Casper. Gleiches gilt für die hohe Atmungsfähigkeit, weshalb sich die Hybrid Matratze auch optimal im Sommer einsetzen lässt. Weniger überzeugend ist allerdings das relativ hohe Gewicht, was die Handhabung erschwert. Zudem ist die Hybrid Matratze nur in einem Härtegrad erhältlich und damit nicht für jede Anforderung geeignet.

ERFAHRUNGSBERICHTE

0
0,0 rating
0 von 5 Sterne (0 Bewertungen)
Sehr gut0%
Gut0%
Befriedigend0%
Genügend0%
Mangelhaft0%

Noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.