Dunlopillo Life 4100 – Test & Erfahrungen 2019

  • Für Allergiker geeignet
  • Bauch-, Rücken- und Seitenschläfer
  • Punktelastisch
  • 2 Härtegrade verfügbar
Preis € 399,00 € 228,00
Matratzenart Kaltschaum
Matratzenhöhe 17 cm
Größe 90x200 cm
Gewicht k.A.
Härtegrad H2, H3

 

 

Test von Dunlopillo Life 4100

Diese Matratze verfügt über eine spezielle Schulter- und Beckenzone, die eine Druckentlastung am gesamten Körper gewährleistet. Für Personen die nachts schwitzen ist die Life 4100 bestens geeignet, da sie aus einem anschmiegsame, klimaregulierenden Aqualite Schaum besteht. Der Bezug bietet eine zusätzliche Funktion – Bestes Schlafklima dank AirControl Bezug.

 

Aufbau & Zonen

Der Matratzenkern ist 16 cm hoch, davon sind 4 cm Aqualite® Kaltschaum und 12 cm Coltex® HRX Kaltschaum. Aqualite ist ein Kaltschaum, welcher mit Wassermolekülen angereichert wurde. Dadurch erhält die Matratze ihre hohe Flexibilität und Nachgiebigkeit.

Coltex besteht aus einem Polyurethan-Kaltschaum, der nur mit Kohlendioxid aufgeschäumt wird und ohne Treibmittel auskommt. Die Dunlopillo Matratze ist in 7 ergonomische Zonen unterteilt. Dabei wird vor allem der Schulter-Lenden-Beckenbereich besonders unterstützt.

Unter anderem kann dieses Modell mit Life 4300 und Life 4500 verglichen werden.

 

Vor- & Nachteile

 

Härtegrade

Die Dunlopillo Matratze wird in den Härtegraden H2 und H3 angeboten. Grundsätzlich gilt: je kleiner und schwerer die Person ist, desto größer sollte der gewählte Härtegrad sein. Wird eine zu weiche Unterlage gewählt, sinkt man zu stark ein und es kann zu Rückenschmerzen und Verspannungen kommen.

 

Bezug

Der Matratzenbezug ist dank eingebautem Reißverschluss komplett abnehmbar und bei bis zu 60°C waschbar. Der Oberstoff besteht zu 99% aus Polyester und zu 1% aus Elastan. Der Unterstoff wurde aus 100% Polypropylen hergestellt.

Verfügbare Preise & Größen

 

Größe (Breite x Länge)Preis laut Hersteller
80x190 cm€ 399,00
80x200 cm€ 399,00
90x190 cm€ 399,00
90x200 cm€ 399,00
90x210 cm€ 459,00
90x220 cm€ 459,00
100x190 cm€ 399,00
100x200 cm€ 399,00
100x210 cm€ 459,00
100x220 cm€ 459,00
120x200 cm€ 569,00
140x200 cm€ 659,00
160x200 cm€ 759,00
180x200 cm€ 799,00
200x200 cm€ 799,00

Preise vom Juni 2019 – basierend auf Härtegrad H2

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Prinzipiell zeichnen sich Dunlopillo-Produkte durch hohe Qualität aus. Aqualite und Coltex sind Stoffe, die speziell im firmeneigenen Schlaflabor entwickelt worden. Allerdings kann man bei anderen Anbietern für weniger Geld ähnlich gute Matratzen erhalten.

Komfort und Liegeeigenschaften

Die Kombination aus Druckentlastung und punktueller Körperunterstützung sorgt dafür, dass die Matratze für jede Art von Schläfer geeignet ist. Der Matratzenkern passt sich jeder veränderten Liegeposition an, stützt ihn aber gleichzeitig, sodass die Wirbelsäule und vor allem die Bandscheiben entlastet werden.

Der angebotene Härtegrad H2 ist laut Dunlopillo für Personen bis zu 80 kg geeignet. H3 sollten alle Menschen ab 80 kg wählen. Allerdings ist der Härtegrad offiziell nur für ein Gewicht von bis zu 100 kg ausgelegt. Menschen mit einem höheren Körpergewicht, die darüber hinaus noch recht klein sind, sollten sich gegebenenfalls nach einer härteren Matratze umsehen.

 

Lieferung & Service

Je nach Anbieter dauert die Lieferzeit zwischen 1 – 3 Wochen. Die Matratze wird Vakuum-Verpackt geliefert und sollte nach dem Auspacken noch ca. 15 min liegen, bevor man sie benutzen kann.

Der Hersteller bietet eine 100-tägige Probeschlaffrist an, während der man die Dunlopillo Matratze testen und falls nötig auch wieder zurückgeben kann. Darüber hinaus gewährt der Hersteller eine 10-Jahres-Garantie auf die Formbeständigkeit und Haltbarkeit der Kernmaterialien.

Sollte die Matratzengröße um mehr als 3 % von den angegebenen Maßen abweichen kann man sich von Dulopillo eine neue Matratze zuschicken lassen.

 

Auszeichnungen & Zertifikate

Alle Matratzen wurden nach dem Öko Tex Standard 100 hergestellt.

 

Fazit

Die Matratze ist ergonomisch und für alle Schlafpositionen geeignet. Allerdings ist sie hauptsächlich für leichtere Menschen konzipiert und etwas teuer.

Der Preis soll von diesem Modell nicht abschrecken und es sollte zusmindest eine Liegeprobe durchgeführt werden. Dafür eigenen sich die 100 Tage Probeschlafen sehr gut. Danach kann man sich ein besseres Bild machen, ob die Schalfunterlage zu weich ist und ob eventuelle Rückenprobleme gelindert wurden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,46 von 5)
Loading...