Tempur Cloud – Test & Erfahrungen 2019

  • Weiches Liegegefühl
  • Für Allergiker geeignet
  • Für alle Schlaftypen
  • Gute Wärmeregulation
Preis € 729,00
Matratzenart Viskose
Matratzenhöhe 19 cm
Größe 90x200 cm
Gewicht -
Härtegrad H3

Test von Tempur Cloud

Die Tempur Cloud 21 Matratze bietet ein weiches Liegegefühl auf 21 cm Höhe. Dabei bietet sie die volle Unterstützung sämtlicher Körperpartien. Die Matratze ist vor allem für Menschen mit einem mittleren Körpergewicht ideal. Sie hat etwas weniger starke Rückstelleigenschaften, dafür ist das Einsinkverhalten extrem soft. Die drei verschiedenen Schichten bieten einen sehr guten Liegekomfort für Menschen, die ein softes und weiches Liegen schätzen. Tempur Matratzen sind generell für alle Schlaftypen geeignet. Also für Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer. Generell erwartet einen eine neutral riechende Matratze direkt nach der Lieferung. Den Tempur Matratzen haftet nicht einmal ein Verpackungsgeruch an. Auch Personen die nachts viel schwitzen können dank der Cool-Touch-Bezugstechnologie gut schlafen. Diese reguliert den Wärmeaustausch und sorgt für ein angenehmes kühles Gefühl beim Schlafen.

Aufbau & Zonen

Diese Tempur Cloud Matratze aus unterschiedlichen Viscoschaum-Elementen, alternativ gibt es auch Matratzen aus Latex, hat eine Gesamthöhe von 21 cm und besteht aus drei Schichten. Die obere und 5 cm starke Tempur Komfortschicht ES (Extra Soft) sorgt dabei für das weiche Liegegefühl. In der Mitte befindet sich die ebenfalls 5 cm starke Stützschicht. Diese Schicht dient vor allem der Körperstützfunktion und der Druckentlastung. Zum Schluss folgt noch die 11 cm dicke Trägerschicht mir Dura Base Technologie. Sie dient der Gesamtunterstützung und sorgt für eine punktgenaue Entlastung und einen erholsamen Schlaf. Der Matratzenkern wird von einem Doppeltuch-Bezug mit Reißverschluss umhüllt.

Vor- & Nachteile

Härtegrade

Der Testsieger Tempur mit einer Höhe von 21 cm ist ideal für Personen bis 110 kg. Das entspricht einem Härtegrad von H3. Weitere Härtegrade sind nicht verfügbar. Das Raumgewicht dieser Viscoschaum-Matratze ist in der Mitte sehr hoch und nimmt mit den Schichten nach oben hin ab. Das sorgt für den Einsink-Effekt.

Bezug

Der Doppeltuchbezug besteht aus zwei verschiedenen Schichten. Die Oberseite besteht aus 98 % Polyester und 2 % Elastan, während die Unterseite zu 100 % aus Polyester besteht. Die Materialien sind so verarbeitet, dass Wärme gut abgeleitet und reguliert wird. Der Bezug fühlt sich frisch und kühl an. Darüber hinaus ist er mit einem Rundum-Reißverschluss versehen und bis 60 °C waschbar. Daher eignet er sich auch für Allergiker.

Verfügbare Preise & Größen

Größe (Breite x Länge)Preis laut Hersteller
90x200 cm€ 1.198,00
100x200 cm€ 1.198,00
120x200 cm€ 1.698,00
140x200 cm€ 1.998,00
160x200 cm€ 2.298,00
180x200 cm€ 2.498,00
200x200 cm€ 2.798,00

Preise vom Dezember 2019 – basierend auf Prima 19 Cool Touch

Preis-Leistungs-Verhältnis

Diese Tempur Matratze ist zwar kostspieliger als viele vergleichbare Modelle, aber sie ist ein Entspannungsgarant für alle, die weiches Liegen und schlafen bevorzugen. Der Kern ist hochwertig und hat ein hohes Raumgewicht. Die oberen Schichten weisen ein nur geringes Raumgewicht auf. Der Bezug ist praktisch abnehmbar und waschbar, allerdings lässt die Materialzusammensetzung etwas zu wünschen übrig. Dennoch profitieren Allergiker davon, dass der Bezug bis 60 °C waschbar ist. Das Tempur allerdings vollstes Vertrauen in seine Produkte und auch in die Cloud 21 hat, erkennt man an der 10 Jahre langen Garantie.

Insgesamt eine gute Matratze für bestimmte Schlaf- und Körpertypen, an der man lange Freude haben kann.

Komfort und Liegeeigenschaften

Der hochwertige Kern sorgt für eine ausreichende Unterstützung und einen guten Schlaf. Die oberen Schichten lassen einen wie auf einer Wolke einsinken. Da Tempur für seine Matratzen teilweise eigene Bezeichnungen bezüglich der Materialien verwendet, ist es zu Beginn etwas schwierig genau herauszufinden, welche Eigenschaften die Cloud 21 hat. Sie ist auf jeden Fall nur etwas für Personen mit einem mittleren Körpergewicht bis zu 110 kg. Wer schwerer ist, sinkt noch tiefer ein und wird nicht mehr ausreichend unterstützt. Auch das geringe Rückstellverhalten der oberen Matratzenschichten ist nur etwas für Menschen, die generell ruhig schlafen. Wer sich viel dreht und wendet, könnte durch das erschwerte Bewegen unruhiger schlafen als sonst. Personen die viel Schwitzen und denen nachts oft zu warm wird, profitieren von der Cool-Touch-Technologie. Sie leitet die Wärme ab und lässt Frische zurück. Die Matratze ist, vergleichbar mit dem Modell Hybrid, für Rücken-, Bauch- und Seitenschläfer geeignet. Der Aufbau erlaubt ein Einsinken von Hüfte und Schulter, stützt diese aber gleichzeitig.

Lieferung und Service

Je nach Verkäufer wird die Tempur Cloud 21 kostenlos geliefert. Leider oft nur bis zur Bordsteinkante. Wer direkt bei Tempur kauft, bekommt zusätzliche Lieferung bis ins Haus. Darüber hinaus können die Matratzen oft kostengünstig mit weiteren Schlaf-Komponenten kombinieren. 10 Jahre Garantie gibt es auf die Tempur Cloud Matratzen, bei denen kein Wenden notwendig ist. Voraussetzung man hält sich an die Garantiebedingungen. Diese werden mitgeliefert und man findet sie bereits im Vorfeld auf der Tempur Internetseite.

Auszeichnungen und Zertifikate

Der gewellte Bezug der Tempur Matratze Cloud entspricht dem Oeko-Tex 100-Standard.

Fazit

Die Tempur Cloud 21 punktet mit einer guten Qualität und angenehm weichen Materialien. Allerdings sollten Menschen die sich nachts viel bewegen genau überlegen, ob sie wie auf einer Wolke schlafen wollen. Das “Einsinken” macht die nächtlichen Bewegungen schwer für den Körper, was wiederum zu einem unruhigen Schlaf führen kann. Die Matratze eignet sich für alle Schlaftypen und unterstützt sogar Seitenschläfer in orthopädisch korrekter Form. Eine gute Matratze mit einer sehr langen Garantie.