Emma Matratze (CH) – Test & Erfahrungen 2019

  • 100 Nächte Probeschlafen
  • 10 Jahre Garantie
  • Kostenlose Lieferung und Rücklieferung
Preis 1.113,09 CHF
Matratzenart Schaummatratze
Matratzenhöhe 25 cm
Größe 90x200 cm
Gewicht 21 kg
Härtegrad -

Test von Emma Matratze

Emma Matratzen sind nicht ohne Grund beliebt: Sie sorgen durch ihre besondere Technologie für einen angenehmen und gesunden Schlaf. Doch was verbirgt sich genau hinter den Emma Matratzen? Im Emma Matratze Test soll es genauer darum gehen.

Aufbau & Zonen

Was die Emma Matratze so einzigartig und speziell macht, sind die insgesamt sieben verschiedenen Schichten beziehungsweise Zonen, aus welchen diese besteht. So weist diese Emma Matratze zunächst ein weißes Top-Cover auf, welches aus einer atmungsaktiven Klimafaser besteht. Verbunden ist das Top-Cover mit einem dunkelgrauen Air-Comfort-Bezug. Dieser wiederum ist besonders rutschfest und atmungsaktiv zugleich. So kann die Emma Matratze auf dem Lattenrost nicht verrutschen. Die erste Schicht, welche sich direkt unter dem weißen Top-Cover befindet, besteht aus EvoPore HRC-Schaum und ist in einem Würfelschnitt angeordnet.

Diese schicht weist exzellente Klimaeigenschaften auf und ist zudem besonders bequem. Direkt darunter befindet sich eine Schicht aus EvoPore HRC Transitionsschaum. Diese Schicht wiederum sorgt für eine Druckentlastung an den richtigen Körperstellen. Außerdem sorgt diese besonders dicke Schicht dafür, dass der Druck perfekt ausgeglichen und verteilt wird.

Darunter wiederum befindet sich eine Schicht auf EvoPore HRC Schaum, welche circa die gleiche Dicke aufweist, allerdings stützend an den richtigen Körperstellen wirkt. Diese Schicht sorgt unter anderem dafür, dass eine perfekte Lage der Wirbelsäule während des Schlafens ermöglicht wird. Zwischen der druckentlastenden Schicht und der stützenden Schicht befinden sich Einleger für die Schultern und das Becken. So sorgen die Schultereinleger zum einen dafür, dass die Schultern besser in die Emma Matratze einsinken können. Die Beckeneinleger wiederum stützen das Becken. Die unterste Schicht der Emma Matratze wird von einem Basisschaum ausgemacht. Dieser ist besonders stabil und robust. Dadurch ist der Basisschaum extrem langlebig und sorgt unter anderem dafür, dass die Emma Matratze stets ihre Form beibehält.

Vor- & Nachteile

Härtegrade

Die Emma Matratze weist im Gegensatz zu vielen anderen Matratzen von hochrangigen Herstellern keine unterschiedlichen Härtegrade auf. Das liegt daran, dass sich die Emma Matratze aufgrund ihrer vielen Schichten und Zonen immer perfekt an die Person anpasst, welche sich auf die Matratze legt. Verschiedene Härtegrade sind somit nach der Emma Matratze Erfahrung erst gar nicht notwendig. Vorteilhaft ist dies natürlich bei der Auswahl der Matratze, denn so muss die Entscheidung lediglich zwischen den verschiedenen Größen gefällt werden, welche zur Verfügung stehen.

Bezug

Der gesamte Bezug der Emma Matratze besteht aus insgesamt drei verschiedenen Bereichen: dem Top-Cover, dem Seitenbezug und dem Unterbezug. Das Top-Cover besteht zu 99 % aus Polyester und zu 1 % aus Elasthan. Der Seitenbezug besteht zu 100 % aus Polyester. Der Unterbezug wiederum besteht zu 89 % aus Polyester und zu 11 % aus Polypropylen. Wie die Emma Matratze Erfahrung zeigt, lässt sich der Bezug bei 60 °C in der Waschmaschine waschen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis der Emma Matratze wirkt zwar auf den ersten Blick etwas hoch, allerdings fällt die Qualität dafür exzellent aus. Aufgrund der hohen Langlebigkeit kann hier also die Rede von einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis sein.

Komfort und Liegeeigenschaften

Die Emma Matratze lässt sich in allen Positionen verwenden, da diese eine hohe Anpassungsfähigkeit aufweist. Aufgrund dessen, dass die Emma Matratze keinen Härtegrad besitzt, passt sich diese außerdem auch schweren Personen an.

Lieferung und Service

In der Emma Matratze Bewertung vieler Kunden wurde unter anderem der Versand gelobt. Dieser erfolgt nämlich kostenlos innerhalb der Schweiz. Geboten wird außerdem ein Probeschlafen von bis zu 100 Tagen und eine Garantie von 10 Jahren.

Auszeichnungen und Zerifikate

Im Emma Matratze Test konnten mehrere Auszeichnungen und Zertifikate feststellen, welche für die Qualität der Emma Matratze sprechen. Dazu zählt unter anderem der Oeko Standard 100.

Fazit

Die Emma Matratze Bewertung fällt äußerst positiv aus. Das liegt unter anderem daran, dass die Matratze zu einem gesunden Schlaf beiträgt, extrem komfortabel ist und in den verschiedensten Größen zur Verfügung steht. Lediglich der Preis kann bei der Emma Matratze kritisiert werden.