Breckle MyBalance 15 – Test & Erfahrungen 2019

  • Verschiedene Größen
  • Verschiedene Härtegrade
  • Atmungsaktive Matratze
  • Bezug ist waschbar
Preis € 315,99 € 239,90
Matratzenart Kaltschaum
Matratzenhöhe 18 cm
Größe 90x200 cm
Gewicht ca. 17 kg
Härtegrad H4

 

 

Test von Breckle MyBalance 15

In unserem Test nehmen wir uns die beliebtesten Matratzen von Breckle vor. Sie hat uns mit den sieben Liegezonen und den unterschiedlichen Härtegraden überzeugt. Der Bezug ist bei 60° C waschbar, dadurch ist die Hygiene gesichert.

 

Aufbau & Zonen

Die Matratze ist in 7 Komfortzonen unterteilt, sodass jeder Körperteil die komfortabelsten Bedingungen bekommt. Die Matratze selbst besteht aus LaPur-Formschaum, der den Körper deutlich besser als der Kaltschaum unterstützt.

 

Vor- & Nachteile

 

Härtegrade der Matratze

Die Matratze wird in unterscheidlichen Härtegraden angeboten. Personen, die weniger als 80 kg wiegen, sollten den Härtegrad H2 wählen. Wer zwischen 80-110 kg auf die Waage bringt, sollte den Härtegrad H3 bevorzugen. Und wenn man ein Gewicht zwischen 110-140 kg hat, sollte man sich für den Härtegrad H4 entscheiden.

 

 

Bezug

Der Bezug wird aus feuchtigkeitsregulierendem Lyocell®-Doppeltuch hergestellt. Dieses Material sorgt für die optimale Regulierung des Klimas, sodass der Nutzer nicht schwitzen muss. Außerdem lässt er sich in jeder Waschmaschine bei 60 Grad Celsius waschen, ohne durch die Wäsche seine ursprüngliche Form und das Aussehen zu verlieren.

 

Verfügbare Preise & Größen

 

Größe (Breite x Länge)Preis laut Hersteller
90x200 cm€ 315,99
100x200 cm€ 315,99
140x200 cm€ 457,99
160x200 cm€ 639,99

Preise vom Oktober 2019

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Matratze wird derzeit zu einem Preis von knapp 300 Euro angeboten, was ziemlich viel ist. Aber für den Preis bekommt der Nutzer ein moderne Matartze mit guten Nutzereigenschaften.

 

Komfort und Liegeeigenschaften

Solange man weniger als 140 kg wiegt, kann man auf der Matratze gut schlafen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Nutzer ein Bauch- oder Seitenlieger ist, weil sich der Kern der Matratze an jeden Liegertyp anpassen kann.

Die Härtegrade, in denen man die Matratze bekommt, richten sich wie gesagt nach dem Gewicht der Person. So hat der Härtegrad eine maximale zulässige Masse von 80 kg, weil diese Vaiante relativ weich ist. Der mittlere Härtegrad entspricht einer Belastung von 80-110 kg, was in etwa dem Gewicht der meisten Bewohner Deutschlands entspricht. Und die härteste Variante ist für Personen, die bis zu 140 kg Gewicht haben, bestimmt.

Die Einteilung in Zonen bleibt dagegen unabhängig vom Härtegrad diegleiche: Es gibt eine Zone für den Nacken, eine für die Schulter, für den Rücken, für das Becken, für die Oberschenkel, die Unterschenkel und für die Füße. Diese garantieren den maximalen Schlafkomfort für alle Körperteile, was dem Nutzer erholsame Nächte in jeder Position garantiert.

 

Lieferung & Service

Wer diese Matartze bestellt, muss mit Lieferzeiten von bis zu 6 Wochen rechnen, was etwas ärgerlich ist. Außerdem gibt der Hersteller keine Probezeit, dafür aber eine Garantie. Das wiederum bedeutet, dass man nach dem Erhalt der Ware nur 14 Tage Zeit hat, um die Matratze zurückzusenden, wenn sie einem nicht gefällt.

 

Auszeichnungen & Zertifikate

Im Breckle Matratzen Test der Stiftung Warentest bekam die Matartze die Note “2,3”. Neben dem erfolgreich bestandenen Breckle Matratzen Test kann dieses Modell auch die Auszeichnung “Blauer Engel” vorweisen, die es für ökologische Unbedenklichkeit bekommen hat. Ebenso werden die Schlafunterlagen nach dem Öko-Tex Standard 100 geprüft.

 

Fazit

Die Breckle my Balance 15 weist gute Nutzereigenschaften aus. Daher kann man sie bestellen, wenn man weniger als 140 kg wiegt. Bei mehr als 140 kg empfehlen wir aufgrund der Matratzenhöhe die Max Core Matratze.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...