Schlaraffia Viva Plus Aqua – Test & Erfahrungen 2019

  • Für alle Körperbautypen
  • Softe Schulter- und verstärkte Mittelzone
  • Schnelle Rückstellkraft
  • Für Allergiker geeignet
Preis € 659,00 € 339,99
Matratzenart Taschenfederkern
Matratzenhöhe 20 cm
Größe 90x200 cm
Gewicht k. A.
Härtegrad H2, H3

 

Test von Schlaraffia Viva Plus Aqua

Die Schlaraffia Viva Plus Aqua Taschenfederkernmatratze Test bietet eine Kombination aus Taschenfederkern und Bültex-Kaltschaum mit Dämpfungselementen für einen erholsamen und punktgenauen Schlafkomfort. Im Test bietet die Matratze, die in den Härtegraden H1, H2 und H3 erhältlich ist, unterschiedliche Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehören:

 

Aufbau und Zonen

Die Viva Plus Aqua Matratze ist eine Kombination zweier verschiedener Technologien. Ein gesteckter Taschenfederkern, mit ca. 405 Federn auf einer Fläche von 100×200 cm, unterstützt den Schläfer punktgenau beim Liegen in jeder Position. Jede Bewegung kann individuell abgefedert werden. Die Matratze hat einen 7-Zonen-Aufbau durch unterschiedliche Drahtstärken. Zum Taschenfederkern kommen zusätzliche 36 Bultex-Kaltschaum Elemente, die sich im Lendenwirbel- und Hüftbereich befinden. Das sorgt vor allem im “schwersten” Körperbereich für eine noch bessere Unterstützung. Die zusätzliche 7-Zonen Bultex-Plus-Noppenauflage, die beidseitig und in allen Bereichen angebracht ist, ermöglicht auch ein weiches Einsinken der Schulterpartie. Der mittlere Körperbereich wird gesondert unterstützt. Der Care-Cotton-Bezug, versteppt mit synthetischer Klimafaser, ist mit einem Reißverschluss versehen.

 

Vor- & Nachteile

 

Härtegrade

Die Viva Aqua Plus Matratze ist in den Härtegraden H1 bis H3 erhältlich, die jeweils für bestimmte Gewichtsklassen konzipiert und geeignet sind. Der Härtegrad H1 bezeichnet eine sehr weiche Matratze, die bis zu einem Körpergewicht von 60 kg geeignet ist. H2 eignet sich für Personen bis zu einem Körpergewicht von 80 kg und bei der H3 Variante können Personen mit einem Körpergewicht bis zu 120 kg korrekt unterstützt liegen. Das Raumgewicht, welches die Qualität von Matratzen anzeigt, kann hier nicht angewandt werden, da dieses nur bei Kaltschaum-, Latex- oder Gelmatratzen Anwendung findet.

 

Bezug

Der Bezug der Viva Plus Aqua Matratze besteht aus hygienischem Care Cotton®-Bezug. Dieser besteht aus einem Baumwolle-Synthetik-Gemisch (35 % Baumwolle, 35 % Polyamid, 18 % Polypropylen, 12 % Polyester). Ein Rundum-Reißverschluss macht den Bezug abnehmbar und waschbar. Der Bezug kann bis zu 60 °C gewaschen werden. So ist er auch für Allergiker geeignet.

 

Verfügbare Preise & Größen

 

Größe (Breite x Länge)Preis laut Hersteller
80x200 cm€ 339,99
90x190 cm€ 339,99
90x200 cm€ 339,99
90x210 cm€ 369,99
90x220 cm€ 419,99
100x200 cm€ 339,99
100x210 cm€ 369,99
100x220 cm€ 419,99
140x200 cm€ 589,99
160x200 cm€ 689,99
160x210 cm€ 759,99
160x220 cm€ 799,99
180x200 cm€ 689,99
180x210 cm€ 639,00
180x220 cm€ 819,99
200x200 cm€ 689,99
200x210 cm€ 598,00
200x220 cm€ 819,99

Preise vom August 2019 – Preise basierend auf Härtegrad H2

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für eine Matratze im mittleren Preissegment ist die Viva Aqua Plus eine gute Wahl für alle Liegetypen. Die Matratze hat im Schlaraffia Matratzen Test gezeigt, dass sie die 5 Jahre Qualitätsgarantie sogar locker verdoppeln kann. Eine hochwertige Matratze, zu einem fairen Preis. Wobei GelPRO und Superior 26 TFK beim Schlaraffia Matratzen Test ebenfalls gut abgeschnitten haben.

 

Komfort und Liegeeigenschaften

Der Schlaraffia Viva Plus Aqua Test hat gezeigt, dass die Matratze für alle Schlaftypen einen guten Komfort bietet. Man bekommt eine Matratze, die es möglicht macht, in der Matratze zu versinken und gleichzeitig optimal gestützt und entlastet zu werden. Die Schultern sinken ein, Kopf- und Nacken werden optimal gestützt. Auch der sensible und oft mit Problemen belastete Lendenwirbel- und Hüftbereich wird gezielt unterstützt. Vor allem Menschen mit Rückenproblemen profitieren von der Matratze mit den unterschiedlichen Härtegraden auf einer Liegefläche. Die Kombination aus Federkern und Kaltschaum macht die Matratze zu einem richtigen Mittelklasse Allrounder. Dazu sollte man allerdings den Härtegrad H3 nur bis zu einem Körpergewicht von 100 kg nutzen. So bekommt man die volle und optimale Unterstützung.

 

Lieferung und Service

Neben den gesetzlichen Hersteller- und Liefergarantien bietet Schlaraffia eine fünf Jahres Garantie auf die Dauerelastizität des Matratzenkerns. Im Garantiefall wird entweder ein gleichwertiger Ersatz genehmigt oder die Matratze wird wieder repariert. Ansonsten kann das Probeliegen/Schlafen in einem Zeitraum von 14 bis 30 Tagen stattfinden. In dieser Zeit kann die Matratze wieder zurückgegeben werden. Je nach Verkäufer kann die Probezeit auch auf 100 Tage ausgedehnt werden.

 

Auszeichnungen und Zertifikate

Stiftung Warentest hat die Matratze im Vergleich für Gut (Note 2,3) befunden. Für alle Schlaftypen geeigent und die Härtedeklarationen stimmen.

 

Fazit

In vielen Tests hat die Viva Plus Aqua gut abgeschnitten. Es ist ein hervorragende Taschenfederkernmatratze mit hochwertigen Materialien. Sie eignet sich für alle Schlaftypen und ebenfalls für Allergiker. Die Kombination aus Taschenfederkern und Kaltschaumelementen sorgt für einen erholsamen Schlaf.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...